17 Jahre AIW®
… auf die Erfahrung kommt es an!

Betreuerinnen

PERSONENBETREUERINNEN

Die Personenbetreuer/innen sind selbstständig tätig, haben in Österreich
das Gewerbe der „Personenbetreuung“ angemeldet und richten sich
nach den gültigen Bestimmungen des Hausbetreuungsgesetzes (HBeG)
und der Gewerbeordnung 1994. Sie sind in Österreich sozial-, kranken-
unfall- und pensionsversichert.

Die meisten AIW Betreuer/innen kommen aus der Slowakei und Ungarn.
Die An- und Abreise der Betreuer/innen wird direkt bis zum Betreuungsort organisiert.


AIW Betreuer/innen sind qualifiziert und haben jahrelange Erfahrung
in der 24-Stunden-Betreuung!

 

Motivierte Betreuer/innen, die eine starke Rückendeckung
durch ihre Agentur erhalten,
sind der Garant für eine erfolgreiche
24-Stunden-Betreuung!

Personenbetreuer/innen brauchen
RÜCKENDECKUNG

Wir nehmen die Anliegen unserer Betreuer/innen sehr ernst und stehen ihnen während deren Tätigkeit ständig mit Rat und Tat zur Seite.

Hunderte Betreuer/innen schätzen das Service und die Fachkompetenz
von AIW. Deshalb arbeiten 80% unserer Betreuer/innen mehr als 3 Jahre
mit AIW zusammen, viele von ihnen sogar 10 Jahre.

 

AUSWAHL
der Personenbetreuer/innen

AIW legt einen besonders großen Wert auf die richtige Auswahl der Betreuer/innen. Zu diesem Zweck hat AIW eine 3-stufige Kompetenzprüfung entwickelt, die alle Betreuer/innen ablegen müssen. Diese Überprüfung findet in den Herkunftsländern der Betreuer/innen im Rahmen eines persönlichen Gesprächs statt. AIW Fachkräfte überzeugen sich dort von der Qualifikation, sozialen Kompetenz und der Deutschkenntnisse der Betreuer/innen, noch bevor diese vermittelt werden.

Die genaue Kenntnis der persönlichen Stärken jedes/r einzelnen Betreuers/in ermöglicht uns die optimale Auswahl der Betreuungskraft!

 
 
 

Bei der Benutzung dieser Webseite werden cookies verwendet. Cookies helfen die Qualität unserer Dienstleistungen zu erhöhen. Die Verwendung von cookies können Sie durch eine Änderung Ihres Internetbrowsers verhindern.

Ich stimme der Verwendung von cookies zu.